Borland Turbo C Version 2.01 auf 64-bit Windows 7 installieren

Turbo C ist eine Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache C, die in den 80er Jahren von der Firma Borland International entwickelt wurde. Zu seiner Zeit stellte Turbo C eine der besten Möglichkeiten dar, um Programme für den PC zu schreiben. Turbo C gehört jetzt der Firma Embarcadero, welche es als kostenlosen Download zur Verfügung stellt. Aber Turbo C wurde für die damaligen Betriebssysteme entwickelt. Wie kriegt man es auf einem modernen PC zum Laufen? Hier schildere ich die Schritte, die ich auf meinem 64-bit Windows 7 Rechner befolgt habe.

Schritt 1. Gehe auf folgende Webseite und lade den Win32 Installer herunter:

http://www.dosbox.com/download.php?main=1

Schritt 2. Führe den Win32 Installer aus.

Schritt 3. Gehe auf folgende Webseite und lade die Turbo C Software herunter (eine kostenlose Registrierung ist erforderlich):

http://cc.embarcadero.com/item/25636

Schritt 4. Kopiere das im Schritt 3 heruntergeladene Archiv in irgendein Verzeichnis – nehmen wir mal c:\TurboCInstaller – und extrahiere es. Es sollten nun folgende Verzeichnisse vorhanden sein:

C:\TurboCInstaller\Disk1
C:\TurboCInstaller\Disk2
C:\TurboCInstaller\Disk3

Schritt 5. Kopiere den ganzen Inhalt (Dateien und Unterverzeichnisse) des Verzeichnisses C:\TurboCInstaller\Disk1 ins Hauptverzeichnis. Tue dies ebenfalls für die Verzeichnisse C:\TurboCInstaller\Disk2 und C:\TurboCInstaller\Disk3. Das Verzeichnis C:\TurboCInstaller sollte nun insgesamt 75 Dateien und 4 Unterverzeichnisse enthalten.

Schritt 6. Erstelle jetzt ein Verzeichnis, wo die Turbo C Software installiert werden soll – nehmen wir mal C:\TurboCProgram.

Schritt 7. Öffne das DosBox Programm. Gib folgende Befehle ein (nach jeder Zeile Enter drücken):

mount a: c:\turbocinstaller
mount c: c:\turbocprogram
a:
install

Schritt 8. Das Turbo C 2.01 Installation Utility stellt jetzt folgende Fragen:

Press ENTER to continue, ESC to quit
Enter the SOURCE drive to use

Bei der ersten Frage einfach Enter drücken. Bei der zweiten gib a ein (falls es nicht schon darin steht), dann drücke Enter.

Schritt 9. Es öffnet sich ein Menü:

Install Turbo C on a Hard Drive
Update Hard Drive Copy of Turbo C 1.5 to Turbo C 2.01
Install Turbo C to a Floppy Drive

Wähle die erste Option mit den Pfeiltasten aus, drücke Enter.

Schritt 10. Es öffnet sich eine Liste Optionen:

Turbo C Directory: C:\TC
Header Files Subdirectory: C:\TC\INCLUDE
Library Subdirectory: C:\TC\LIB
BGI Subdirectory: C:\TC
Examples Subdirectory: C\TC
Unpack Examples: Yes
Memory Models...
---
Start Installation

Wähle die erste Option mit den Pfeiltasten aus, drücke Enter, gib c:\ ein, drücke Enter. Die darauf folgenden Optionen sollten sich automatisch anpassen:

Turbo C Directory: C:\
Header Files Subdirectory: C:\INCLUDE
Library Subdirectory: C:\LIB
BGI Subdirectory: C:\
Examples Subdirectory: C\
Unpack Examples: Yes
Memory Models...
---
Start Installation

Nun wähle „Start Installation“ aus, drücke Enter.

Schritt 11. Am Ende des Installationsvorgangs sollte eine Meldung gezeigt werden: „Turbo C is now installed on your system…Press any key to continue“. Drücke Enter; das Installationsprogramm schließt sich.

Schritt 12. Um Turbo C auszuführen, gib folgende Befehle an der DosBox-Eingabeanforderung ein:

c:
tc

Turbo C hat keine Maus-Unterstützung; Menüs werden mit der Tastatur bedient. Zum Beispiel, um den File-New Befehl auszuführen, drücke Alt+F, N. Beim Speichern/Laden von Dateien in Turbo C dürfen Dateinamen maximal 8 Zeichen (und keine Leerzeichen) plus 3 Zeichen in der Erweiterung enthalten. Turbo C scheint auch Probleme mit der deutschen Tastaturbelegung zu haben; es mag ratsam sein, zur amerikanischen Tastaturbelegung zu wechseln.

Advertisements

Über Tim

Ein Tasmanier versucht, Deutsch zu schreiben
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s